Persönliches

Mit der großen Unterstützung auf musikalischer Ebene durch meine Familie begann ich schon früh, mich für das Singen, Tanzen, Klopfen und Trampeln zu interessieren. Ab dem 10. Lebensjahr erhielt ich Gitarrenunterricht an der Musikschule Havelland in Falkensee und das Musizieren wurde zu meinem Hobby - welches als einziges auf Dauer überlebte. Denn abgesehen von der musikalischen Erfüllung verband mich dieses Hobby auch auf sozialer Ebene mit der Musikschule. Erfolge auf Musikschulkonzerten und bei Wettbewerben ließen zudem meinen Ehrgeiz wachsen. Und so wurde die Entscheidung, dieses Hobby zum Beruf zu machen, wie von selbst gefällt.

 

Während meines Abiturs in Falkensee begann ich mich intensiv auf die Aufnahmeprüfungen an den Universitäten vorzubereiten. Außerdem verschaffte ich mir mit einem Freiwilligen Sozialen Jahr einen Einblick in die Arbeit mit Kindern. 

 

Die Musikschule ist noch immer ein wichtiger Teil in meinem Leben. Neben meinem Beruf engagiere ich mich in dem Gitarrenensemble 'Concertino' der Musikschule Spandau.